Plouescat, Santec und die Hafenstadt Roscoff

Dieser hinter der Bucht von Morlaix angrenzende Teil der Bretagne ist landschaftlich äußerst eindrucksvoll und insgesamt etwas rauer. Das nördliche Finistère ist von Landwirtschaft und Fischerei geprägt, man trifft auf typisch bretonische Häuser und auf vom Wetter gegerbte Bevölkerung. Die Einheimischen sind direkt, aber auf ihre besondere Art und Weise ebenso herzlich.
Mondäne Villen, wie in Perros-Guirec wirst du in Roscoff und an der sogenannten Sandküste nicht finden. Dafür ist aber auch der Tourismus ruhig und entspannt, man trifft auf viele Familien am Strand und kann die Ruhe die diese Region ausstrahlt genießen.

Beginnen wir im Osten der Côte des Sables, schließt sich angrenzend an die Bucht von Morlaix der pittoreske Hafenort Roscoff an. Eine ursprüngliche Bebauung mit einem traumhaften Ortskern wartet bei einem Besuch auf dich. Bist du in dieser Region unterwegs mache auf jeden Fall für eine Tag hier Halt. Im Ortskern kannst du dich in einem der zahlreichen Restaurants stärken, du kannst in den kleinen Boutiquen Seifen, Souvenirs, Schokoladen oder leckere Biobrote einkaufen, am Hafen kannst du den Fischersleuten bei ihrer Arbeit zusehen oder du nimmst die Fähre zur Ile de Batz. Auch, oder besonders gerade bei regnerischem Wetter ein schöner Halbtagesausflug.

Panorama Roscoff

Tipps für einen Besuch in Roscoff

  • lecker Essen gehen kannst du unter anderem in diesen zwei Restaurants, die es auf unsere Empfehlungsliste geschafft haben: die Pizzeria Kastell Treaz und das wirklich außergewöhnliche Bistro „Les Bricoles“ mit wunderbaren modernem Ambiente und einer leckeren Fisch- und Fleischgerichten (bitte unbedingt einen Tisch reservieren).

  • Flanieren durch den Ort und die schöne Architektur des Ortes einfach auf sich wirken lassen. Einmal über die Brücke bis zum Fähranleger zur Île de Batz ist dabei auf jeden Fall Pflicht.

  • Süßwaren bis zum Abwinken gibt es in der Maison George Arnicol, mit einer riesigen Auswahl an Schokoladen und anderen süßen Köstlichkeiten.

  • An kalten Tagen unbedingt im Salon de thé bei einem warmen Getränk aufwärmen, zum Beispiel in der „Pause Café“ auf der Rue Amiral Réveillère.

  • Die Kinder bei Laune halten mit einer Runde Kinder-Karussell fahren am Hafen.
Creperie in Roscoff

Nun genug vom Sightseeing in Roscoff und weiter entlang der schönsten Strände der Region.

Die Île de Batz – ein Traum zum Entspannen

Von Roscoff aus kannst du die Fähre zur Île de Batz nehmen. Die Fähre fährt etwa alle 60 Minuten und legt bei Flut direkt am Kai ab, bei Ebbe musst du etwa 5 Minuten Fußweg über die Mole in Kauf nehmen. Die Fahrtzeit beträgt nur etwa 20 Minuten und kostet insgesamt 9,00 € für die Hin- und Rückfahrt.
Die Île de Batz ist touristisch nicht zu stark frequentiert. Und so kannst du wunderbar für ein paar Stündchen die Seele baumeln lassen und schöne Wanderungen oder Radtouren unternehmen. Und auch wenn in Roscoff das Wetter etwas verregnet ist, kann es sein, dass dich auf der Insel strahlender Sonnenschein erwartet.
Natürlich kann man auf dieser kleinen Insel auch übernachten. Zum absoluten Abschalten sicherlich ideal. Eine Hand voll Restaurants erwarten dich auf der Insel, sowie zwei kleinere Geschäfte und Direktverkäufe der Fischer.

Badebuchten in der Gemeinde Santec

Der Weg entlang der Küste in westliche Richtung bringt euch zur nächsten Gemeinde Santec.

Mit drei großen Badebuchten kannst du dich – was den Wassersport betrifft – austoben:

  • Plage du Pouldu
  • Plage du Theven, der im weiteren Verlauf übergeht in den Plages de la Roche et du Staol, sowie dem angrenzenden Plage du Billou
  • mit dem Plage de Dossen triffst du auf die weiteste Bucht. Hier kannst du wunderbar spazieren, schwimmen, nach Meeresgetier fischen oder die zahlreichen Strandsegler beobachten.

Bei diesem Anbieter kannst du in der Region unter anderem einen Kurs im Surfen oder Strandsegeln belegen und auch Fahrräder für eine schöne Tour ausleihen.

Der schönste Strand der Bretagne – Plage des Amiets

Unser Herz haben wir allerdings nicht an diesen tollen Strandabschnitt verloren, auch wenn er wirklich schön gelegen ist. Nein, unser Herz gehört dem Plage des Amiets in der Gemeinde Cléder.

Wir haben selten einen schöneren Strandabschnitt erlebt, der aufgrund der Weite ideal für einen schönen Spaziergang ist, oder natürlich für jede erdenkliche Wassersportart und fürs Sandburgen bauen. Bei Ebbe werden im westlichen Teil des Abschnitts Steinformationen vom Meer freigelegt, in denen du Krabben fischen oder Muscheln sammeln kannst, oder einfach nur die Schönheit dieses türkisen Meeres genießen kannst.
Der Strandabschnitt ist im Sommer überwacht, eine WC-Anlage ist installiert und es gibt einen Foodtruck mit leckeren Snacks und natürlich Eis für die Kids!
Am westlichen Ende des Strandabschnitts kannst du ein weiteres altes Wächterhaus, wie oftmals entlang der Küste, entdecken. Das „Corps de garde Lavillo“ wurde in diesem Sommer renoviert und war komplett eingehaust. Aber ich denke auch ohne das Wächterhaus sprechen die Bilder Bände und locken euch an diesen Traumstrand, der der Karibik nur in den Temperarturen nachsteht.

Lass dich weiter inspirieren

Ploumanac'h kleines Haus

Alle Beiträge
über die Bretagne

Blick auf Perros-Guirec von oben

Die schönsten Strände
in der Bretagne

Zöllnerpfad Ploumanach durch die Heide

Wandern in der Bretagne
der Zöllnerpfad

Tregastel Badebucht

Bretagne mit Kindern
Geheim-Tipps

Rundreisen & Übernachten

Steine in Ploumanach

Rundreise
von der Normandie
bis in die Bretagne

Ploumanach Sonnenuntergang

Rundreise Bretagne
entdecke
die schönsten Orte

Hotel Saint-Guirec

Hotels und Chambres d’hôtes in der Bretagne

Gite de Bleuniou Sonnenuntergang

Ferienhäuser in der Bretagne am Meer

An der Côte d’Armor

rosa Granit in Ploumanach

Rosa Granitküste
Perros-Guirec & Ploumanac’h

Blick auf die petite Maison du Gouffre in Plougrescant

Paimpol
Île de Bréhat & Plougrescant

Reiseziel Trégastel an der rosa Granitküste im Departement Côtes d'Armor

Côte de
Granit Rose
Trégastel

Ploumanac'h kleines Haus

22 der charmantesten Orte
an der Côte d’Armor

Im Finistère

Pointe de Pen Hir senkrecht

Crozon Bretagne
die schönste Halbinsel Frankreichs

Lampaul-Ploudalmézeau - Plage-des-Trois-Moutons

Bezauberende
Iroise Küste
in der Bretagne

Strand bei Meneham

Site de Meneham
die Küste der Legenden

Heidelandschaft im Finistere

Faszinierendes
Cap Sizun und
Pointe du Raz

Werbung

Bei den mit einem Sternchen markierten Links gelangst du zu meinen Kooperationspartnern.
Wenn du über diesen Link einen Aufenthalt buchst oder eine Bestellung vornimmst, bekomme ich eine kleine Provision zur Betreibung dieses Blogs hier.
Für dich entstehen keine Nachteile, auch wird die Reise oder das Produkt nicht teurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert