Reisetipps für deinen Urlaub in Frankreich

Auch wenn sich das Gerücht mit den Verständigungsproblemen hartnäckig hält, so sollte man es doch einfach mal wagen und nach Frankreich reisen. Denn dieses Reiseland hat so viele schöne Ecken, die man sich auf keinen Fall entlassen sollte.

Bretonisches Steinhaus
Gedeckter Tisch

Auf einer Rundreise kann man die schönsten Flecken Frankreichs entdecken. Für eine Tour mit mehreren Stopps und wechselnden Unterkünften lohnt es sich ein paar essentielle Utensilien einzupacken.

Wir finden: auf jeden Fall! Badeurlaub im Sommer kann ja jeder.
Aber eine richtige Sturmflut erleben? Die salzige Gischt ertragen, die einem ins Gesicht prescht, sich in den Wind legen und das Gefühl haben, zu fliegen? Das ist nur etwas für Naturliebhaber und vielleicht auch für dich!

Sturmwolken über der Bretagne
Familie an der Opalküste

Um manch schöne Orte in Frankreich zu erreichen, muss man teilweise größere Strecken mit dem Auto zurücklegen. Wie du auch lange Fahrten mit Kindern entspannt meisterst, erfährst du bei mir.

Ploumanac'h in der Dämmerung

Von der Normandie bis zur Bucht von Saint-Brieuc

Ploumanach Sonnenuntergang

Von der rosa Granitküste bis zum Morbihan

Dünengras auf Texel

Von den Niederlanden bis nach Nordfrankreich