Französische Alpen

eine Region der Superlative rund um den höchsten Gipfel Europas

Auf einen Blick

logo rosa

Wenn ich von den französischen Alpen berichte, dann zunächst von der Region Haute Savoie mit einer Landschaft der Superlativen rund um den höchsten Gipfel Europas, den Mont Blanc.

Währung

In den französischen Alpen bezahlst du, wie überall in Frankreich, mit dem Euro. Es ist von Vorteil eine Kreditkarte mit sich zu führen. Zum Beispiel zum Bezahlen an Tankstellen ohne Servicepersonal oder in Geschäften.

Sprache

Die landestypische Sprache ist natürlich Französisch. Du wirst dich auch mit Englisch durchschlagen können, allerdings nicht unbedingt überall. Ein paar französische Vokabeln zu lernen, kann also nicht schaden.

Anfahrt

Willst du die Französischen Alpen erreichen fährst du in der Regel aus den westlichen Regionen Deutschland kommend über die A5 an und überquerst bei Basel die Grenze zur Schweiz. Aus östlicher Richtung kommend bietet sich auch die Route über Schaffhausen und Zürich an.

Departements

Das Gebiet der französischen Alpen erstreckt sich vom Genfer See im Norden bis zum Mittelmeer im Süden. Es umfasst die nördlichen Départements Isère, Savoie und Haute-Savoie und die südlichen Departements Alpes-de-Haute-Provence, Alpes-Maritimes, Drôme, Hautes-Alpes.

Berge

In Chamonix liegt der höchste Gipfel Europas, der Mont Blanc. Eine wirklich imposanter Ort. Aber auch in den umliegenden Dörfern ist die Bergwelt der Alpen wunderschön. Ob im Sommer zum Wandern oder im Winter fürs Skifahren, Snowboarden oder Rodeln mit den Kids.

Wetter

In der Region Haute Savoie herrscht das Ozeanklima. Die Sommermonate Juli und August sind durchschnittlich rund 25 °C warm und bieten sich für das Wandern auch in hohen Lagen an. In den Wintermonaten fällt verhältnismäßig viel Niederschlag, was natürlich ideal für den Wintersport ist.

Essen & Trinken

In der Bergwelt erwarten dich vor allem leckere Gerichte mit französischem Käse, wie zum Beispiel Raclette oder Fondue. Bekannt ist das Savoie auch für sein Gericht Tartiflette mit dem kräftigen Reblochon Köse, Speck und Kartoffeln.

Landesgrenzen

Die Region Haute Savoie grenzt im Norden an den Schweizer Kanton Genf und den Genfer See.
Im Osten liegt die Landegrenze sowohl am Schweizer Kanton Wallis als auch an der italienischen Region Aostatal.

Blick auf den Panoramaweg an der Bergstation Aiguille du Midi

Chamonix und der Mont Blanc

Hoch oben auf der Bergstation der Aiguille du Midi

Hotels und Ferienwohnung in Chamonix am Mont Blanc